webshop button
katalog button
Die Marke
für Behaglichkeit
OptiDream - Traumhaft schöne Heimtextilien

100% Weihnacht - das ist unser Wunsch für Sie.

Die von uns empfohlene Anleitung dazu finden Kunden, Partner Geschäftsfreunde auf dem Etikett der diesjährigen Weihnachtspost. Es soll allen über die Feiertagspause als Wegweiser zur „Pflege in eigener Sache“ dienen.
Unsere Bitte: Möglichst konsequent alle dortigen Piktogramme und Anregungen beachten. Gerne darf man sich sogar noch schonender und vorsichtiger behandeln als empfohlen.

Auch Ihnen als unser Besucher im Internet wollen wir mit dieser Botschaft herzlich danken.

Frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches neues Jahr 2015 wünscht Ihnen

Ihre HOLIDAY HEIMTEX
 

 



Hintergrundinformationen zur 100% Weihnachten-Kampagne von Holiday Heimtex.


Schuster bleib bei deinem Leisten. Nicht von ungefähr kommt dieses Sprichwort, was ungefähr soviel bedeutet wie " tu nichts, wovon du nichts verstehst; rede nicht über etwas, womit du dich nicht auskennst". Auf der Suche nach pfiffigen Weihnachtsgrüßen haben wir von Holiday Heimtex uns in diesem Jahr ganz besonders an der Bedeutung dieses Sprichwortes orientiert.

Was lag also näher als für unsere Weihnachtsbotschaft ein Element aus dem Textilbereich zu verwenden. Die üblichen Anweisungen der Textilpflege-Etiketten haben wir zu diesem Zweck umgearbeitet und so den "Pflegeauftrag in eigener Sache"  gestaltet.

Schon bei den allerersten Präsentationen und Ausarbeitungen der Idee kam das Motto so gut an,
dass wir uns kurzerhand entschlossen haben diese wohltuende "Anweisung" auch allen unseren Internetbesuchern zukommen zu lassen.



Und wo kommt denn eigentlich das hier verwendete Sprichwort "Schuster bleib bei deinem Leisten" her?

Wir waren neugierig, haben nachgesehen und "Voila" - hier das Ergebnis unserer Recherche.

Das Sprichwort wird auf den Maler Apelles zurückgeführt. Dieser soll seine Gemälde so aufgestellt haben, dass er hinter diesen stehen und die Bemerkungen der Betrachter anhören konnte. Ein Schuster bemängelte das Fehlen einer Öse an einem gemalten Schuh, woraufhin Apelles diese ergänzte. Der stolze Schuster kritisierte nun aber auch noch das Bein, was Apelles mit dem Ausruf „Ne sutor supra crepidam!“ ‚Der Schuster soll nicht über seinen Leisten hinaus (urteilen)!‘ quittierte.

Quelle:
http://de.wiktionary.org/wiki/Schuster,_bleib_bei_deinem_Leisten


 

zurück